3. Januar 2024

BV ProHolzfenster lädt zum Kongress

Eduard Appelhans, 1. Vorsitzender des Bundesverbandes ProHolzfenster e.V. (BPH), bei seiner Eröffnungsrede beim letzten Kongress des Verbandes im Jahr 2022. Foto: bauelemente bau

Am 25. und 26. April 2024 veranstaltet der Bundesverband ProHolzfenster e.V. (BPH) seinen 14. ProHolzfenster-Kongress. Gleichzeitig feiert der Verband sein 30-jähriges Bestehen. Für dieses Haupt-Event der Branche im Sanaa-Gebäude des Unesco-Welterbes Zeche Zollverein in Essen ist ab sofort die Anmeldung möglich.

Zu den Leitthemen des Kongresses – „einfaches“ und „kreislaufgerechtes“ Bauen – geben ausgewählte Referent:innen wichtige Impulse für die zukünftigen Entwicklungen der Branche. Prof. Dipl.-Ing. Annette Hillebrandt vom Lehrstuhl Baukonstruktion der Bergischen Universität Wuppertal ist ebenso dabei wie Anne Niemann, Vertretungsprofessorin der Hochschule Rosenheim, oder die Architektin und Schreinerin Judith Resch, Autorin der Publikation „Einfach Bauen: Holzfenster“. Über seine praktischen Erfahrungen im kreislaufgerechten Planen und Entwickeln von Gebäuden berichtet Timm Sassen, CEO der Greyfield Group.

Bewährte Praxis-Einblicke und neue Formate

Eine Exkursion zum Mitgliedsunternehmen Müller Holzfensterbau bietet spannende Einblicke in die hochmoderne Produktion des „schnellsten Holzfensterbauers in Deutschland“. Das neue Format „Speakers Corners“ bietet Gelegenheit zum praxisorientierten Austausch auf Augenhöhe, wie etwa über effektives Azubi-Marketing, langlebige Oberflächenbeschichtung, die betriebliche Nachfolgeplanung oder sonstige Themen, mit denen sich die Teilnehmenden beschäftigen.

In moderierten Diskussionsrunden tauschen sich Mitglieder mit Expert:innen sowie mit politischen Vertreter:innen über Chancen und notwendige Rahmenbedingungen aus. Bei der begleitenden Ausstellung präsentieren Zulieferer ihre Produkte und Dienstleistungen – eine gute Gelegenheit, sich über Neuheiten zu informieren und Kontakte zu knüpfen.

Mehr zum Programm

Wie immer liefert der ProHolzfenster-Kongress neben Wissenstransfer und Inspiration auch die Möglichkeit zum kollegialen Austausch und zum Networking. Ein abendlicher Empfang in der Zeche Zollverein rundet den ersten Kongresstag ab.

Das genaue Programm sowie die Anmelde-Modalitäten gibt es über diesen Link.

 

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print beziehungsweise der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!

Diese Nachricht teilen Facebook Logo Twitter/X Logo LinkedIn Logo Xing Logo Pinterest Logo



Das könnte Sie auch interessieren

6. März 2024

ProHolzfenster-Kongress gibt Impulse fürs kreislaufgerechte Bauen

Das kreislaufgerechte Bauen ist eines der Schwerpunktthemen beim 14. ProHolzfenster-Kongress am 25. und 26. April 2024 in Essen. Worum es dabei im Detail geht, möchte der Bundesverband ProHolzfenster e.V. (BPH) seinen Gästen beim Kongress aus zwei …

16. Mai 2024

VinylPlus® Sustainability Forum 2024

Anlässlich des VinylPlus® Sustainability Forums 2024 (VSF) am 23. Mai in Köln werden auch in diesem Jahr mit der Vorstellung des Progress Reports zur freiwilligen Selbstverpflichtung der europäischen PVC-Branche die wichtigsten Kenndaten und …

20. November 2023

Klimawandel im Fokus

Die Bad Wildunger Fenstertage fanden in diesem Jahr am 2. und 3. November an der Holzfachschule, die ebenfalls in Bad Wildungen ansässig ist, statt. Insgesamt hatten sich 68 Teilnehmer angemeldet. Neben Fachvorträgen und Workshops war die …

zur Übersicht

Newsletter