16. November 2023

Simu nimmt für 2024 neue Marken-Ausrichtung vor

Der solarbetriebene Rollladenantrieb Autosun2 ist schnell, einfach und ohne Verkabelung zu installieren. Er eignet sich für alle gängigen Rollläden. Foto: Simu

„Together as One“ lautet der Slogan, unter dem Simu, Experte für Antriebs- und Steuerungstechnik von Sonnenschutz- sowie Gebäudeöffnungssystemen, für das Jahr 2024 eine Neuausrichtung seiner Marke vornimmt. Im Fokus steht dabei eine noch engere Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern, um den bestmöglichen Standard im Markt zu bieten und die spezifischen Bedürfnisse jedes Segments zu erfüllen.

Die Neuausrichtung der Marke zielt auf die Optimierung des Simu-Angebots für Industriekunden. Dazu werden die Betreuung sowie das Schulungs- und Serviceangebot weiter ausgebaut. Neben neuen Produkten bietet Simu kundenspezifische Lösungen bei individuellen Anforderungen. Ein modernes Markenlogo sowie eine einheitliche „Corporate Identity“ runden die Neuausrichtung ab.

Kompatibel mit TaHoma

Als Mitglied der Somfy-Gruppe hat Simu seine Produkte so weiterentwickelt, dass sie mit TaHoma Switch, der smarten Steuerungszentrale von Somfy, kompatibel sind. TaHoma Switch ermöglicht die einfache Vernetzung und zeit- sowie sensorbasierte Steuerung funkmotorisierter Rollläden, Raffstoren, Markisen sowie Tore. Auch die Einbindung von Heizung, Licht und vielen weiteren Anwendungen ist möglich. Neben der komfortablen, appbasierten Inbetriebnahme und Bedienung umfasst die Smart-Home-Komplettlösung ein digitales Fernwartungstool.

Flexibel und zuverlässig

Ein Beispiel für zukunftsorientierte Produkte ist der Simu Autosun2: eine autonome, kabellose Solarlösung mit Antrieb, Akku und Solarpanel für alle gängigen Rollläden. Da keine Verkabelung nötig ist, kann der solarbetriebene Antrieb ohne Umbauarbeiten schnell und unkompliziert in Betrieb genommen werden. Das System funktioniert dank des leistungsfähigen Akkus auch ohne Sonne bis zu 45 Tagen zuverlässig. Die Steuerung erfolgt bequem und komfortabel per Smartphone, Sprachassistent oder Handsender.

Konsequent gelebte Nachhaltigkeit

Schon heute sind viele Produkte von Simu mit dem Label „Act for green“ ausgezeichnet, das die Umweltkonformität von der Rohstoffgewinnung über den gesamten Produktlebenszyklus gewährleistet. Ziel der Neuausrichtung ist es, die Position von Simu als nachhaltigen Experten für moderne Antriebs- und Steuerungslösungen von Sonnenschutz- sowie Gebäudeöffnungssystemen weiter zu stärken und auszubauen. Die neue Markenstrategie wird offiziell im Februar 2024 auf der R+T, der Weltleitmesse für Rollladen, Tore und Sonnenschutz, in Stuttgart präsentiert.

Mehr zum Unternehmen erfahren Sie über diesen Link.

 

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print beziehungsweise der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!

Diese Nachricht teilen Facebook Logo Twitter/X Logo LinkedIn Logo Xing Logo Pinterest Logo



Das könnte Sie auch interessieren

6. Mai 2024

Somfy und Growe/Roltex verknüpfen ihre Produktlösungen

Antriebs- und Steuerungshersteller Somfy und die Growe/Roltex-Gruppe bündeln ihre Kräfte, um gemeinsam den Hitzeschutz voranzutreiben und Fachpartnern ein zukunftsweisendes Wachstumssegment zu erschließen. Die beiden Unternehmen unterhalten seit …

22. Mai 2024

Somfy Akademie mit neuen Angeboten

Mit über 400 Präsenz- und Onlineseminaren pro Jahr ist die Somfy Akademie der bewährte Partner für die berufliche Weiterbildung. Neben zentralen Inhalten wie Funkmotorisierung und umweltgerechtem Hitzeschutz durch smarte …

4. Oktober 2023

Die Somfy-Familie trifft sich in Berlin

Nach vier Jahren coronabedingter Pause konnte der Antriebshersteller Somfy Ende September endlich wieder seine deutschen Partner zum Expertentag nach Berlin einladen. Auch diesmal wurde damit den Teilnehmern eine Plattform für den Austausch mit Kollegen …

zur Übersicht

Newsletter