9. November 2023

Der Lieferanten Oscar der FLG geht zum zweiten Mal an Adler

Andrea Berghofer im Kreis ihrer Mitarbeiter beziehungsweise der Mitglieder des Beirates der FLG. Foto: bauelemente bau

Im Rahmen einer Feierstunde haben die in der Fenster-Leistungsgemeinschaft GmbH FLG zusammengeschlossenen 19 Fensterbau-Unternehmen zum zweiten Mal nach 2017 den Lieferanten-Oscar an den österreichischen Lackhersteller Adler verliehen. Damit würdigten die Gesellschafter der FLG die beste Gesamtwertung des Unternehmens in vierzehn Kriterien. Die Zufriedenheit mit den Lieferanten wird alljährlich auf der Basis einer detaillierten Umfrage bei den Gesellschaftern erhoben. Bewertet werden unter anderem die Qualität der Produkte, sowie Flexibilität, Service, Lieferzuverlässigkeit, Preisgestaltung, Sortiment oder auch die Innovationsfreudigkeit der Zuliefer-Unternehmen.

In diesem Jahr fiel Sven Hilger, Leiter der Verkaufsabteilung Privatkunden und Mitglied der Geschäftsleitung der luxemburgischen Ost Fenster S.A., die Aufgabe zu, die Laudatio zu halten.

Vor etwas mehr als zwei Jahren wurde das Unternehmen auf Grund von Lieferschwierigkeiten seines Lacklieferanten gebeten, vorübergehend die benötigten Beschichtungen bei einem anderen Lieferanten zu beziehen. „Unser Glück war es, dass wir schon Eintreten dieser Notlage regelmäßig in Kontakt zu Adler standen. Dank der tatkräftigen Unterstützung und dem beispiellosen Einsatz der Adler-Mitarbeiter konnten wir innerhalb kurzer Zeit erste erfolgreiche Lackiertests absolvieren und einen schnellen Wechsel vollziehen“, berichtete Hilger in seiner Ansprache. Im Laufe der fast einjährigen Zusammenarbeit mit Adler konnte sich das Unternehmen von der hohen Qualität der Produkte überzeugen, zeigt sich zudem von der großen Vielfalt an Farben und Beschichtungslösungen begeistert. „Für uns stand daher schnell fest, dass wir auf Adler als Lieferanten umstellen. Eine Entscheidung, die wir bis heute nicht bereut haben“, betonte Hilger.

Die positiven Erfahrungen mit den Beschichtungssystemen, die Unterstützung durch die Adler-Mitarbeiter, deren besonderes Engagement und die hohe Qualität der breiten Produktpalette hat das Unternehmen zur Vergabe einer hohen Punktzahl bewogen. Was letztendlich mit dazu beigetragen hat, dass Adler erneut mit dem Lieferanten-Oscar für die beste Gesamtleistung ausgezeichnet wurde.

Dank an eine engagierte Belegschaft

Entsprechend groß war die Freude bei Andrea Berghofer, Geschäftsführerin und Inhaberin von Adler, sowie bei den mit ihr angereisten Mitarbeitern. „Ich bedanke mich für die Verleihung des Oscars im Namen des gesamten Unternehmens. Denn dieser ist eine Auszeichnung für all die Menschen, die die mit ihrem Engagement möglich gemacht haben und die ich dafür schätze, dass sie sich für ihre Aufgabe und das Unternehmen ins Zeug legen. Mein besonderer Dank gilt dem Team aus der Forschung und Entwicklung“, so eine freudestrahlende Andrea Berghofer. Denn diese seien jeden Tag damit beschäftigt, neue Lösungen zu finden, die sich durch Produktqualität, Nachhaltigkeit und Service auszeichnen.

„Wir arbeiten schon 20 Jahre mit der FLG zusammen. Unser Anspruch ist es, auch in Zukunft ein verlässlicher Partner zu sein. Die Verleihung des Oscars ist Ansporn und Verpflichtung dafür“, betonte Berghofer in ihrer Dankesrede.

Den ausführlichen Beitrag finden Sie in der Dezemberausgabe von bauelemente bau

Weitere Informationen zur Fenster-Leistungsgemeionschaft und ihren Mitgliedern finden Sie über diesen Link.

Nähere Informationen zum Gewinner des Lieferanten-Oscars erhlten Sie über den zweiten Link.

 

Die wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print beziehungsweise der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!

Diese Nachricht teilen Facebook Logo Twitter/X Logo LinkedIn Logo Xing Logo Pinterest Logo



Das könnte Sie auch interessieren

24. November 2023

EZD erforscht biobasierte Beschichtungen

Das Europäische Zentrum für Dispersionstechnologien (EZD) in Selb hat im Juli seinen Neubau mit zusätzlichen 700 Quadratmetern in Betrieb genommen. Fortan stehen den Wissenschaftlern zusätzliche Räume für Forschung & Entwicklung …

19. Dezember 2023

Oknoplast Deutschland ist klimaneutral

Oknoplast Deutschland darf offiziell als klimaneutrales Unternehmen bezeichnet werden. Bestätigt wird dies durch eine Urkunde der Fokus-Zukunft, die das Unternehmen auf Klimaneutralität geprüft hat. Mit dem Kauf von entsprechenden Zertifikaten aus …

14. November 2023

Zu Gast bei Fensterbau Schneider

Im Rahmen seiner Veranstaltungsreihe zum 100 -jährigen Firmenjubiläum hatte der Schweizer Werkzeughersteller Oertli zu einem Kundentag ins Zabergäu nordwestlich von Stuttgart eingeladen. Gastgeber war die Fensterbau Schneider GmbH. Mit dem …

zur Übersicht


Newsletter