19. September 2023

Es ist die Zeit der Profis

bb-Nachbericht: VFF-Fachtagung Marketing und Vertrieb in Frankfurt am Main

Intensiver Austausch der Teilnehmenden zwischen den Vorträgen. Foto: bauelemente bau

80 Teilnehmende fanden sich im InterCityHotel Frankfurt Airport zur Fachtagung Marketing und Vertrieb des Verbandes Fenster + Fassade (VFF) ein. Im Vordergrund stand der Austausch untereinander und die Neugierde auf die Maßnahmen der Anwesenden in der aktuellen Marktsituation. Frank Lange, Geschäftsführer des VFF, begrüßte die Teilnehmenden und stellte den neuen VFF-Marketingpreis 2024 vor.

„Nach fünf Jahren Abstinenz setzen wir dadurch einen erfolgreichen Impuls“, so die einleitenden Worte von Lange. In der bald stattfindenden konstituierenden Sitzung wird eine siebenköpfige Jury benannt, die die Einsendungen sorgfältig prüfen und die Gewinner auswählen werden. Die Auslobung findet im Rahmen des VFF-Jahreskongresses 2024 in Hamburg am ersten Kongresstag durch den VFF-Präsidenten Helmut Meeth statt. Unternehmen können sich in Kürze für den VFF-Marketingpreis in drei Kategorien (bestes Video, beste Kampagne und Specials) bewerben.

„Wir müssen den Vertrieb wieder lernen“, so die ermunternden Worte von Lange. 67 Prozent der Eigenheimbesitzer wissen nicht, welchen Energiestandard ihr Haus hat. Daraus ergibt sich für die energetische Sanierung ein großes Potenzial. Aber wie können die Eigenheimbesitzer zur Sanierung motiviert werden? Dieser Frage ging Eckard von Schwerin, KfW Bankengruppe, nach und stellte in seinem Beitrag die aktuellen Programme zur Förderung und die Serielle Sanierung vor. Um die Baukosten zu reduzieren ist die Serielle Sanierung ein interessanter Ansatz und wird bereits in Fachkreisen als Zukunftsmarkt bezeichnet. Ein Arbeitskreis soll sich in Berlin zu diesem Thema gründen.

Die richtige Beratung

Jan-Patrick Reising, febis Service GmbH, stellte dem Auditorium den Fördermittel-Service, den der VFF seinen Mitgliedern in Kooperation mit febis anbietet, vor. „Es gilt den Verbraucher in die Investition zu bringen“, so Riesing. Für die jährlichen rund 500.000 Förderanträge stehen aktuell nur 5.000 Energie-Experten zur Verfügung, was zu deutlichen Engpässen in der Bearbeitung führt. Der vorgestellte Förderservice bietet innerhalb vierzehn Tage nach Anfrage einen Terminvorschlag und nach ungefähr vier Wochen liegt ein individueller Sanierungsfahrplan vor.

Social Media Advertising

Hannes Fehr, leadvolution GmbH, nahm die Teilnehmenden auf eine Reise in die Social Media Welt mit. Für eine erfolgreiche Kampagne sind folgende Überlegungen notwendig: Differenzierung zwischen Advertising und Social Selling, Zielgruppe, Inhalt, Umsetzung, wie kann ich möglichst viele Besucher in Leads umwandeln und schließlich die Umsetzung, also wie bearbeite ich die Leads und wandle sie in kaufende Kunden um?

„Drehen Sie die Botschaft um 180 Grad“

Die meisten Unternehmen sprechen über sich selbst und ihre Produkte; und über das „Was“ statt über das „Warum“. „Die Lösung: Drehen Sie die Botschaft um 180 Grad und Ihr Kunde versteht sofort, warum Ihr Produkt gut für ihn ist“, so Fehr. Die Aussage der Argumentationskette muss präzise formuliert sein, zum Beispiel Text der Anzeige, Vorteile, Aufruf zum Handeln, visueller Text, Überschrift. Social Media bietet Chancen, stellt Unternehmen aber auch vor neue Herausforderungen. Test und Piloten sind der zielführendste Ansatz.

Die nächste Fachtagung Marketing und Vertrieb findet am 19. September 2024 statt.

Den vollständigen Bericht zur VFF-Fachtagung Statistik und Markt lesen Sie in der Oktober-Ausgabe von bauelemente bau.

Die Bewertung der Fachtagung können Sie bequem über Mentimeter bei einem Klick auf diesen Link durchführen. Sie benötigen dafür den Code 6986 6863.

Auf die Homepage des VFF gelangen Sie über diesen Link.

 

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print beziehungsweise der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!

Diese Nachricht teilen Facebook Logo Twitter/X Logo LinkedIn Logo Xing Logo Pinterest Logo



Das könnte Sie auch interessieren

10. Januar 2024

Wer den VFF-Förderservice nutzt ist im Vorteil!

Seit dem 1. Januar 2024 gilt die neue Förderrichtlinie für die BEG Zuschussförderung. Die ausführliche im Bundesanzeiger veröffentliche Förderrichtlinie finden Sie

23. November 2023

Bis zu 30 Prozent für neue Fenster

Am 17. November 2024 hat der Haushaltsausschuss der neuen BEG-Förderrichtlinie zugestimmt. Die (bis zu) 30 Prozent Förderung für Einzelmaßnahmen an der Gebäudehülle und damit auch für die Sanierung mit neuen Fenstern kommt …

7. November 2023

VFF schreibt Marketing-Award 2024 aus

In drei Kategorien hat der Verband Fenster + Fassade (VFF) mit Unterstützung von Siegenia, Schüco und auch uns als Fachzeitschrift bauelemente bau den VFF Marketing-Award 2024 ausgeschrieben. Der Marketing-Award beinhaltet der Kategorien: Bester Film …

zur Übersicht


Newsletter