7. September 2021

BF und GGF laden zum Glaskongress2021 nach Berlin

Screenshot: Bundesverband Flachglas e.V. / Gütegemeinschaft Flachglas e.V.

Am 6. und 7. Oktober veranstalten der Bundesverband Flachglas e.V. (BF) und die Gütegemeinschaft Flachglas e.V. (GGF) den mittlerweile zehnten Glaskongress. Zur Präsenzveranstaltung, die pandemiebedingt bereits zweimal verschoben werden musste, laden die Veranstalter in die Bundeshauptstadt Berlin.

Die Teilnehmer erwarten „hippe Locations und inspirierende Abendprogramme“, so der Wortlaut der Einladung, aber auch Bekanntes wie die zahlreichen Referate zu top-aktuellen Themen oder ein Aussteller-Marktplatz. Wer nicht vor Ort in Berlin teilnehmen kann, hat die Möglichkeit, den gesamten Glaskongress2021 als Livestream online zu verfolgen.

Änderung des Veranstaltungs-Hotels

Mittlerweile hat sich der Veranstaltungsort geändert. Das gebuchte Hotel Ellington wird zum Termin am 6. und 7. Oktober nicht mehr existieren. Die Veranstalter haben in kürzester Zeit mit dem Hotel Palace einen mehr als angemessenen Ersatz gefunden, welches in der Nähe des ehemaligen Veranstaltungsortes liegt.

Das Programm in Kürze

Der erste Tag des Glaskongresses2021 beginnt mit einem Lunchbuffet um 13:00 Uhr, anschließend finden die Mitgliederversammlungen von BF und GGF statt. Danach folgt ein Vortrag mit dem Titel „Politische Perspektiven nach der Wahl: Kommt jetzt der Kickstart für die Sanierungswelle?“ von Thomas Drinkuth, Leiter der Repräsentanz Transparente Gebäudehülle GbR. Abgerundet wird der erste Tag durch das Abendprogramm im Restaurant des Veranstaltungs-Hotels. Der zweite Kongresstag beginnt um 9:00 Uhr, das offizielle Tagungsprogramm endet um 15:00 Uhr. Auch der zweite Abend wird mit einer Abendveranstaltung – im Wasserwerk Berlin – geschlossen.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung sowie das detaillierte Programm finden Sie auf der extra für die Veranstaltung konzipierten Homepage.

Das Anmeldeformular können Sie über diesen Link abrufen.

 

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print beziehungsweise der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!