30. September 2019

MB Fenster und Türen stellt auf Gealan um

v.l.: Stefan Schramm (Gealan), Olaf Schulz (MB), Thomas Steingräber (Gealan), Michaela und Anna-Lena Hecht (MB)...

...Michael Funke (Gealan), Christian Grötzner (MB) und Peter Czajkowski (Gealan). Foto: Gealan.

„Ab dem 1. Oktober wird der Schalter umgelegt", sagt Michaela Hecht, geschäftsführende Gesellschafterin der MB Fensterfabriken, bestehend aus der M.B. Fenstertechnik GmbH & Co. KG in Gransee bei Berlin und der MB Fenster und Türen GmbH in Georgsmarienhütte bei Osnabrück. Damit meint sie, die Produktion in Georgsmarienhütte wird komplett auf Gealan umgestellt.

„Mit den Systemen, vor allem aber mit der Oberflächentechnologie acrylcolor und den Real-Wood-Folien können wir uns vom Wettbewerb abheben. Dieses wird noch unterstützt durch den Holzfenster-Look, der eine spezielle Art der Verschweißung möglich ist. Durch die stumpf gestoßene Ecke ist das Kunststofffenster fast nicht mehr vom Holzfenster zu unterscheiden", so Hecht.

Weitere Vorteile bei den Gealan-Systemen sieht MB in einer vereinfachten Produktion und Lagerhaltung, die durch die Verwendung gleicher Flügelprofile für Deutschland und für die Niederlande, sowie die Verwendung gleicher Stahlarmierungen für Rahmen und Flügel möglich wird. Die Glasaufnahme für 3-fach Verglasungen ist optimiert und auch große Flügel können durch ein einfaches Klebesystem gefertigt werden.

Zusätzliche Informationen zum Fensterbau-Unternehmen finden Sie hier...

...und weitere Details zu den Systemen von Gealan gibt es hier.


Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print bzw. der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!

Diese Nachricht teilen Facebook Logo Twitter/X Logo LinkedIn Logo Xing Logo Pinterest Logo



Das könnte Sie auch interessieren

12. Dezember 2023

Nach Insolvenzantrag in Eigenregie: dpi findet Investor

Die dpi Türdesign GmbH in Wesel hat einen Investor gefunden, der das Unternehmen kurzfristig erwerben will. Die Verträge mit dem Investor werden derzeit verhandelt, der Abschluss der Verträge ist für Ende Januar 2024 geplant. Das Unternehmen …

2. Oktober 2023

Wechsel in der Geschäftsführung bei Teckentrup

Ein bedeutendes Kapitel in der Erfolgsgeschichte von Teckentrup Door Solutions geht zu Ende: Nach 25 Jahren an der Unternehmensspitze wechselt Kai Teckentrup, der das Familienunternehmen maßgeblich geprägt hat, aus der Geschäftsführung in den …

25. September 2023

Sehnsüchtig erwartet

Die Vorbereitungen für die kommenden Ausgabe der R+T 2024 laufen auf Hochtouren. Die Weltleitmesse für Rollladen, Tore und Sonnenschutz öffnet vom 19. bis 23. Februar 2024 ihre Tore. Der Zuspruch der Branche ist groß: Über 1.000 …

zur Übersicht

Newsletter