17.12.2018

Über den Tellerrand hinaus


Vorankündigung zum 6. Netzwerk-Partnertag 2019 in Heidenheim.

Über den Tellerrand hinaus
Auch in 2019 veranstaltet das Netzwerk Frey seinen Partnertag. Foto: bb.


Nachdem der 5. Partnertag von Netzwerk-Gründer Oliver Frey die Saison 2018 eröffnete, wird die sechste Ausgabe des Treffs nächstes Jahr ein paar Tage später als üblich stattfinden. Frey lädt seine Partner - und auch Interessierte, die Partner werden wollen - am 21. Februar 2019 an den gewohnten Veranstaltungsort ins Congress Centrum nach Heidenheim. Mit dem Vortragsprogramm lässt Frey seine Gäste über den Tellerrand der Fensterbranche hinaus schauen und Impressionen aus fremden Gewerken mitnehmen.

Am Vorabend (20. Februar 2019) bietet sich beim After Work Treff ab 20 Uhr die erste Möglichkeit der Veranstaltung, in lockerer Atmosphäre zu netzwerken. Dieser wird in der Netzwerk-Lounge im Hotel in direkter Nachbarschaft zum Congress Centrum stattfinden.

Das erwartet das Auditorium

Mit Wolf-Dieter Sprenger beginnt das Programm der externen Referenten. Sprenger ist Prokurist bei der Stadtsiedlung Heilbronn und leitet dort seit rund 20 Jahren die Abteilung Projektmanagement. Sein Referat dreht sich um Innovationen im Wohnungsbau in Heilbronn und schlägt damit die Brücke von der Wohnungs- zur Fensterbranche.

Ihm folgt Prof. Dr. Markus Hengstschläger, Institutsleiter für Medizinische Genetik an der Medizinischen Universität Wien. Der Fokus seines Vortrages liegt auf „den wichtigsten Zutaten für den Erfolg von morgen", welche er unter anderem in Individualität, Kreativität, Motivation und Teamfähigkeit sieht.

Key-Note-Speakerin Anja Förster möchte nach der Mittagspause ihre Zuhörer zum Andersdenken anstiften. Seit über 15 Jahren zählt sie zu den gefragtesten Referentinnen in Europa und ist Impulsgeberin für Führungskräfte und ihre Teams. Ihr Ziel ist es, Menschen im Umfeld der Digitalisierung und im Zeitalter tiefgreifender Veränderung fit für das „Morgen" zu machen.

Auf die Homepage zum Netzwerk gelangen Sie über diesen Link.


Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print bzw. der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!