14.12.2018

Geze gründet Tochtergesellschaft in Korea


Geze gründet Tochtergesellschaft in Korea
Harry Hur, General Manager von Geze Korea Ltd. Foto: Geze.


Seit dem 1. Dezember 2018 ist Geze mit einer Tochtergesellschaft in Korea vertreten. Mit der Gründung der 28. weltweiten Dependance will der Spezialist rund um Tür-, Fenster- und Sicherheitstechnik seine Kunden auf der koreanischen Halbinsel von der ersten Planung bis hin zu After-Sales-Services unterstützen.

Die Geze Korea Ltd. hat ihren Sitz nahe der südkoreanischen Hauptstadt Seoul. Von hier aus unterstützt das Team unter der Leitung von General Manager Harry Hur Kunden und Partner wie beispielsweise Architekten und Verarbeiter.

Geze ist bereits seit über zehn Jahren in Zusammenarbeit mit Händler und Distributoren im Land vertreten und verfügt über viel Erfahrung mit dem koreanischen Markt und seinen Anforderungen - beispielsweise im Bereich Automatische Türsysteme. So finden sich Geze Lösungen wie automatische Schiebetüren oder Karusselltüren in zahlreichen Projekten vor Ort, beispielsweise in großen Hotelketten oder Shopping Malls.

Die Homepage von Geze steuern Sie über diesen Link an.


Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print bzw. der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!