10.07.2017

Noch mehr Rückgabestellen für Montageschaum-Dosen


2.500 Rückgabestellen für gebrauchte PU-Schaumdosen sind auf www.pdr.de zu finden. Foto: PDR

Noch mehr Rückgabestellen für Montageschaum-Dosen


Im Frühjahr hat die PDR Recycling GmbH + Co KG die 2.500er Marke geknackt. So viele Rückgabemöglichkeiten für gebrauchte PU-Schaumdosen kann das Unternehmen bieten. Diese sin auch über eine Online-Suche recherchierbar.

Im letzten Jahr sind besonders viele Niederlassungen dazugekommen, die sich mit ihrem Angebot an den professionellen Handwerker wenden. Rund 500 Baustoffhändler aus dem Fach- und Großhandel, Einkaufsgenossenschaften und Beschlaghändler bieten ihren Kunden den Service an. „Wir freuen uns, dass jetzt auch der Profifachhandel das Potenzial dieses Serviceangebots erkennt", freut sich Thomas Hillebrand, Geschäftsführer von PDR. Die übrigen bundesweiten 2.000 Rückgabemöglichkeiten teilen sich die klassischen DIY-Märkte und die kommunalen Wertstoffhöfe. Alle sind ganz leicht über die Onlinesuchfunktion des Recyclingspezialisten PDR zu recherchieren. Interessant ist das für Hand- oder Heimwerker, die einzelne Dosen zurückgeben möchten und eine Rückgabemöglichkeit in ihrer Nähe suchen. Aber auch für Profis, die z. B. gerade auf einer Baustelle in einer fremden Stadt arbeiten und die Bauschaumdosen trotzdem korrekt entsorgen wollen. Die Profimärkte nehmen zum Teil auch ganze Kartons zurück.

Über diesen Link finden sie die Annahmestelle in Ihrer Nähe