E-Mail
07.09.2017

Ulrich Sieberath feiert 60sten Geburtstag


Ulrich Sieberath feiert 60sten Geburtstag
Prof. Ulrich Sieberath feiert 2017 seinen 60sten Geburtstag. Foto: ift Rosenheim.


Frei nach seinem Lebensmotto: „Stillstand ist Rückschritt" feiert ‚Fensterprofessor‘ Ulrich Sieberath noch immer voller Schwung und neuer Ideen für die Fensterbranche seinen 60. Geburtstag.

Nach einer Schreinerlehre in Essen und dem Studium der Holztechnik in Rosenheim führte ihn sein Wissendurst 1982 in das Institut für Fenstertechnik. Seit nunmehr 35 Jahren prägt er als international anerkannter Fensterfachmann das ift Rosenheim und hat mit seinem Forschergeist und Sinn für praktische Lösungen maßgeblich zum Gesicht und dem Erfolg des ift beigetragen.

Seit 2004 leitet er das Institut und führt gemeinsam mit Dr. Jochen Peichl die Geschäfte. In dieser Zeit haben sich die Anzahl der Mitarbeiter und der Umsatz nahezu verdreifacht. Für die nächsten Jahre will sich Prof. Sieberath für die Festigung der internationalen Positionierung des ift Rosenheim und das Coaching der Nachwuchskräfte einsetzen. „Dabei wünschen wir ihm weiterhin viel Erfolg, Spaß und Gesundheit", so der einstimmige Tenor der ift-Mannschaft.

Aus der Vita Sieberaths

Prof. Ulrich Sieberath wurde 1957 in Essen geboren. Sein Vater leitete ein florierendes Fensterbauunternehmen, das er später übernehmen sollte. Der Berufsweg und die Ausbildung zum Schreiner waren somit fast schon vorgegeben. Nach einer Gesellenzeit zog ihn sein Wissensdurst 1978 zum Studium der Holztechnik nach Rosenheim, dem „Mekka" der Fenstertechnik. Nach erfolgreich erworbenem Diplom mit der Diplomarbeit „Untersuchung verschiedener lüftungstechnischer Einrichtungen ohne mechanischen Antrieb" im ift Rosenheim stand die Berufsentscheidung an. Entweder die Übernahme des elterlichen Betriebs oder Einsatz für die gesamte Fensterbranche im ift Rosenheim. Neben seiner Lust Neues zu entdecken und zu erforschen hat ihn auch die Liebe zum Verbleib in Bayern bewogen.

Mehr zu Prof. Ulrich Sieberath lesen Sie in der Oktober-Ausgabe von bauelemente bau.

Auf die Homepage des ift Rosenheim geht es über diesen kleinen Umweg.