E-Mail
28.04.2017

VFF lädt zum Kongress nach Potsdam


Die Fensterbranche trifft sich in diesem Jahr in Potsdam. Im Bild das Schloss Sans Souci. Foto: pixabay

VFF lädt zum Kongress nach Potsdam


 

Unter dem Motto „Wie wir die Zukunft sehen" lädt der Verband Fenster + Fassade (VFF) zum Jahreskongress „Inside 2017" am 22. und 23. Juni 2017 nach Potsdam ein. Schauplatz ist das „Dorint Hotel Potsdam Sanssouci".

Den aktuellen Schwerpunkt im Fachprogramm am Freitag bildet ein Podiumsgespräch im Vorfeld der Bundestagswahl mit Vertretern der Bundestagsfraktionen zur Gebäudeeffizienz im Rahmen der Klimaziele. Davon versprechen sich die Organisatoren Auskunft über das zukünftige Engagement der Politik in Sachen Gebäudemodernisierung und energetischer Ertüchtigung. Zugleich soll die Einladung der Politiker genutzt werden, um die politische Lobbyarbeit fortzusetzen. Davon unabhängig will der Verband auch weiterhin den Schulterschluss mit anderen Branchenverbänden suchen, um die Chancen zu erhöhen, mit dem gemeinsamen Anliegen auch tatsächlich Gehör zu finden.

Private Modernisierungsoffensive

Passend dazu wird Ronny Meyer von seiner Modernisierungsoffensive berichten. Meyer vermittelt in seinen Vorträgen Hauseigentümern und Mietern alle wichtigen Informationen, die man für die Modernisierung des eigenen Hauses oder für einen Neubau braucht. Den Kongress-Teilnehmern will Meyer vermitteln, wie es gelingen kann, Kunden zur Modernisierung ihrer Immobilien zu motivieren.
Weiterhin informieren Verbands- und Branchenexperten wie immer über aktuelle Themen aus Normung, Recht und Technik.

Was bringt uns das Wetter?

Eingeladen haben die Veranstalter auch en Wetterspezialisten Jörg Kachelmann. Er wird in seinem Vortrag erläutern, mit welchen Wetterkapriolen die Branche in den nächsten Jahren zu rechnen hat. „Mit was ist zu rechnen und wie kann sich die Branche darauf auch mit den passenden Produkten vorbereiten?

Verleihung des Marketingpreises 2017

Der Marketingpreis 2017 wurde in drei Kategorien ausgeschrieben: Gesucht war zum einen die beste „Low-Budget"-Aktion, dann die außergewöhnlichste Produktpräsentation und nicht zuletzt die beste digitale Kundeninformation.

Das gemeinsame Abendprogramm findet in der Orangerie der Biosphäre Potsdam statt. Im Dschungel der Biosphäre mit über 20.000 Tropenpflanzen und über 120 verschiedenen Tierarten werden die Besucher stündlich von einem Gewitter mit Blitz und Donner überrascht. Ein Highlight des Abends ist die Premiere des neuen Imagefilms der Branche.

Bereits am Vortag, sprich am Donnerstag, finden die Mitgliederversammlungen von VFF und der Gütegemeinschaft statt. Beim anschließenden Grillabend bietet sich im lockeren Rahmen die Möglichkeit, sich mit den Kollegen über die aktuelle Situation der Branche oder aber über das nächste Urlaubsziel auszutauschen.

Das Begleitprogramm

...bietet eine Führung durch das neueröffnete Museum Barberini sowie eine Farb- und Stilberatung mit der Modeschöpferin Anna von Griesheim. „Natürlich haben wir auch Ergänzungsangebote für das Wochenende vorbereitet wie eine lockere Golfrunde, einen Ausflug zu den Schlössern und Gärten von Potsdam und Umgebung, einen Besuch des Filmparks Babelsberg oder einen Ausflug nach Berlin", erklärte VFF-Geschäftsführer Ulrich Tschorn. „In diesem Rahmen kommt auch der so wichtige Erfahrungsaustausch der Teilnehmer nicht zu kurz".
Das ausführliche Programm und das Anmeldeformular zum Jahreskongress „Inside 2017" in Potsdam finden Sie unter www.window.de im Bereich „Termine".